Licht ist die Beziehung von hell und dunkel

Licht ist seit Urzeiten ein elementares Lebensbedürfnis - nicht nur als Mittel gegen Dunkelheit. Licht beeinflusst nachhaltig unser Wohlbefinden und macht unsere Umgebung erlebbar - es reflektiert die Stimmung eines Raumes. Die Wechselwirkung von Licht und Schatten verleiht der Architektur ihre Formvollendung. Ohne natürliches Licht schaffen wir uns künstliches und erweitern unseren Lebensraum. Gutes Licht bedeutet in unseren Augen ein Maximum an Nutzerkomfort und funktionaler Perfektion. Wir verstehen es nicht als dekoratives Beiwerk, sondern als integralen Bestandteil der Architektur und ihrer ästhetischen Besonderheiten. Durch die Anwendung und Entwicklung innovativer Technologien stellen wir einen ressourcenschonenden Umgang mit Energie sicher - damit die Schönheit unserer Umwelt auch den nachfolgenden Generationen erhalten bleibt.